Lachen открытые
[search 0]
Больше

Download the App!

show episodes
 
L
Lachen und Weinen

1
Lachen und Weinen

Bruno Glöckner, Jakob Scheich

Unsubscribe
Unsubscribe
Ежемесячно
 
Philosophische Comedy, historische Hörspiele, literarisches Schweifen und seriöse Wahrheiten. - Sine dubio: Es ist das Zeitalter der Kommunikation. Hyper-, Super-, Massenkommunikation durch Sprechanlagen, in Netzen, gespannt über die gesamte Welt, durch Leitungen und Kupferdrähte, durch Tiefseekabel, die sich über den Meeresboden zu ihren Empfängern schlängeln, über Satelliten, die lautlos wie Staubpartikel die Erde umschweben, in den Wellen des Radios, welche Stimmen aus ferner Nähe anschwe ...
 
E
Een nijlpaard kon lachen

1
Een nijlpaard kon lachen

NPO Radio 1 / BNNVARA

Unsubscribe
Unsubscribe
Ежемесячно
 
Toen Michiel Eijsbouts nog een kind was, werkte zijn Oom Wim in Hilversum. Bij de televisie. Hij legde er zijn ziel en zaligheid in de mooiste decors. Maar in 2001 was het ineens over. Oom Wims paradepaardje werd om mysterieuze redenen van zender gehaald, en hijzelf dronk zich naar het einde van zijn leven. Jaren later gaat Michiel op zoek naar het verhaal dat zijn oom nooit wilde vertellen. Hij komt terecht in een wereld van leugens, corruptie, afpersing en verboden liefdes op het Mediapark.
 
L
LACHEND IN DIE KREISSÄGE

1
LACHEND IN DIE KREISSÄGE

Janosch Rathmer & Jan Hoffmann

Unsubscribe
Unsubscribe
Ежемесячно
 
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Janosch Rathmer und Jan Hoffmann spielen seit vielen Jahren zusammen in der Band Long Distance Calling und haben gemeinsam viel erlebt. Neben Erfolgserlebnissen gehören dazu natürlich auch Situationen, in denen ein Plan mal nicht funktioniert hat. Darüber kann man sich ärgern, oder man versucht daraus zu lernen. Über genau solche Situationen sprechen Janosch und Jan miteinander und mit anderen Gästen. Es wird also spannend, welche Leichen s ...
 
Begleitet mich auf die größte Abenteuerreise – das Leben. Mit Humor und Tiefsinn. Ich erzähle – manchmal auch mit Gästen – von großen Festen wie Hochzeit, Taufe und natürlich auch Abschied. Das letzte Fest eines Menschen auf Erden. Bei all diesen Lebensereignissen spreche ich als freier Redner, als Wunschredner. Und alle haben eines gemeinsam: Es geht um Leben, Lieben, Lachen. Ja, auch bei der Trauerfeier. Und auch Episoden aus dem Familienleben bleiben nicht verborgen. Von der Erdbestattung ...
 
Ich bin Daria Katrin Linzbach und ich begleite Menschen, die ihr Leben bewusst gestalten wollen, dabei, ihrem Herzen zu folgen. Worum es in diesem Podcast gehen wird, werde ich erst nach den ersten Folgen wissen. Denn sobald ich anfange, den Podcast zu planen - geschweige denn Folgen vorzuproduzieren - sagt mein Herz liebevoll: „so nicht“. Denn das Herz plant nicht, es ist im Hier und Jetzt. Also lasse ich mich überraschen - und damit auch dich. ***** Wenn du spürst, dass dieser Podcast dein ...
 
Loading …
show series
 
In unserer 20. Folge lesen wir Adorno und fragen nach dem Essay und seiner Form. Auch wenn es irgendwie mit Montaigne begann und wir den Podcast gerne als Anti-Platonismus charakterisieren würden, führt eben doch kein Weg vorbei an der Rhetorik, was schlussendlich bedeutet, dass wir jedenfalls im Dialog nie ganz von Platon loskommen. Nebenbei erklä…
 
In zwölf Häppchen haben wir uns thematisch geordnet und hoffentlich zielführend dem Absolutismus der Wirklichkeit gestellt und uns die relevantesten schriftlichen Beiträge zum Krieg Russlands gegen die Ukraine durchgelesen. Unsere Gedanken dazu in der großen Debattenrundschau zur Ukraine. Nicht zuletzt suchen wir mit Alexander Kluge den Möglichkeit…
 
Rollenspiel und Maskenball, Goffmanns ausgelutschte Rede vom unumgänglichen Theater des Alltags - und im Rheinland auch noch der Karneval. Padrone Plessner führt uns durch die Anthropologien von Schauspieler und Imitation und am Ende hoffentlich heraus aus der Zwickmühle zwischen Selbstbeherrschung und Exzess.____Inhalt00:00:00 - Einleitung00:08:15…
 
Wir sprechen über zwei verhängnisvolle Erfindungen. Darüber, wie sich unser Zeitempfinden vom zyklischen der Tages- und Jahreszeiten hin zu einem linearen, immer fortlaufenden wandelte (wodurch eine so bescheuerte Idee wie Fortschritt vielleicht erst möglich wurde). - Darüber, wie die Spiegelung auf natürlich vorkommenden Oberflächen eine schonende…
 
Es geht um einen verzweifelten Ausruf, um eine Anrufung des Kurzweiligkeitsgötzen der Tatsächlichkeit, um ein missverstandenes Jugendwort? Von Hegel her erklären wir die Genese von YOLO, sprechen über den 1. und 2. Tod Gottes, und landen am Ende doch in einer eudämonologischen Antinomie von Schopenhauer. Die Lust lässt sich jedenfalls nicht austrei…
 
Einst im Weltaal in unendlichen Weiten vom Kronleuchter hängend, plötzlich herabgekommen, Selleriewälder durchschreitend und zu guter letzt im Eierschalensessel für unser Interview niedergelassen: Unser dritter Gast Daniel D. Liver, Professor für Raumtheorie und Wohnpsychologe. Wir sprechen über die Raumtheorie von Anfang bis Ende, von Hesiod bis z…
 
Vom interessantistischen Lebensbezug schreiten wir zum ironischen. Der Ästhetiker will noch immer nicht er selbst sein. Das Instrument der Wahl dazu liefert ihm die Romantik: Eine zur philosophischen Grundhaltung weiterentwickelte Ironie. Wir schreiten von der sokratischen Ironie über die romantische bis zur postmodernen Ironie, um am Ende sogar hi…
 
Liebe Bräute und Bräutigame, in einem klassischen Hochzeits-ABC würdet ihr jetzt etwas über abgefahrene Accessoires erfahren, akzentuierte Abendgarderobe, außergewöhnliche Anträge für ein dahingehauchtes Ja-Wort. Aber das hier ist kein stinknormales Hochzeits-ABC aus der suchmaschinenoptimierten Google-Retorte. Es ist das Corona-Hochzeits-ABC. Und …
 
Im ewigen Dazwischen gefangen suchen wir als hoffentlich erotische Boten Auswege aus einer daimonischen Sackgasse des Zeitgeistes. Wenn alles interessant ist, alles akademisch "spannend" - was zählt dann noch? Und von wo aus lässt sich das alles als interessant beobachten? Wir sind eigentlich die Zuschauer unseres eigenen Schiffbruchs - doch dazu e…
 
Mit dem Beelzebub treiben wir Corona nicht aus, auch nicht mit bierernstem Blick auf die beinharten Infektionszahlen. Ja, da kann es einem schon blümerant werden, wenn wir an Hochzeiten und ausgelassene Familienfeiern denken. Ich als Trauredner hoffe auf fröhliche freie Trauungen im Jahr 2022, habe das Beinkleid schon herausgelegt und bin voller Be…
 
Gefühlschaos, Chaostage, Chaosmagie: Ganz schön viel Wirrwarr. In der naturwissenschaftlichen Chaostheorie ist das ganz nüchtern betrachtet die Unvorhersagbarkeit von Prozessen. Aber trotzdem: All das, was sich kein Brautpaar für die Hochzeit wünscht. Es soll doch schließlich alles perfekt sein. Aber gerade im Unperfekten liegt manchmal das Einziga…
 
1700 Meter über dem Meeresspiegel. Rechts und links umgeben einen weniger Menschen als in normalsterblicher Tiefe. 700 Einwohner treffen auf (ca.) 700 Nietzsche-Enthusiasten, Nietzsche-Epigonen, Nietzsche-Apologeten, Nietzsche-Fetischisten? Wir plaudern über Nietzsches Leben und Werk, über den Tagungslifestyle, über dünne Luft, frische Luft in Sils…
 
Wir sind im Kosmos, doch wo stehen wir? Und wie zu uns selbst? Und wie mit- und gegeneinander? Vielleicht stehen wir am Rande, am Abrand? Bruno und Jakob wollen zu Rande kommen und sprechen über Einsamkeit. Wir sind alle religiöse Kleingärtner (geworden). Ein Obdach müssen wir uns heute vielleicht selbst bauen. Georg Simmel erklärt die Entfremdung …
 
Die Liebe ist nichts Selbstverständliches. Und davon handelt diese Folge des Corona-Hochzeits-ABC. Wenn ihr vor dem Traualtar oder bei der freien Trauung JA zueinander sagt, dann seid ihr euch ganz sicher. Und das ist gut so. Der Status Quo von heute, kann morgen schon ganz anders sein. Schon in der Bibel heißt es im Hohen Lied der Liebe: "Nun aber…
 
Jetzt mal ehrlich: Oft geht es doch beim Thema Hochzeit um einen E wie Einheitsbrei aus romantisch, unvergesslich, persönlich. Im Corona-Hochzeits-ABC geht es stattdessen um die Einbahnstraße. Was in Corona-Zeiten eine praktikable Lösung sein mag, ist in der Beziehung eine No-Go-Area. Aber was ist Liebe? Kein Säen ohne Ernten, wissen die Gärtner un…
 
Handreichung zur Wahl No. 2. Wir haben den Wahl-O-Mat® durchgespielt. Und betrachten ihn kritisch. Doch mit dem Ergebnis sind wir zufrieden. - Außerdem: Wir wollen die traditionalle Familie aus Vater, Vater und Großvater fördern. Bafög stärker besteuern. Den Staat verstaatlichen! Der freien Wirtschaft Windenergie in den Arsch blasen. Fünfte und Sec…
 
Wir betreiben passivistische Agitation. Aber auch: Vögeln fördern. Denn bei der Liebe gibt es wenigstens noch was zum Anfassen. Drum herum herrschen einige Fiktionen. Der Staat bleibt ein Abstraktum und legt trotzdem Hand an. - Es ist Wahlherbst, die Jahreszeit des Hypernormalismus. Und das im realen Ausnahmezustand. "In Gefahr und grösster Not bri…
 
F wie Ferien liegt hinter uns (deswegen gab es auch länger keinen Podcast), das F wie Flitterwochen liegt vielleicht noch vor euch. Und das F wie festlich Feiern ohne FFP2-Masken wird wird hoffentlich wieder die Regel. Ihr seht, es gibt ganz viele Wörter, die im Corona-Hochzeits-ABC Einzug halten könnten. Doch mein F ist fernab des Tagesgeschehens.…
 
Der Tod - Heidegger malt ihn als die einzige Wahrheit. Epikur meint, er betreffe uns gar nicht. Er stellt uns vor das Lebensrätsel Diltheys, und bei Hegel lebt vor allem der Geist, indem er aber die Negativität des Todes auf sich nimmt. Überhaupt: Heißt nicht "Philosophieren" sterben lernen? Geht er nur die Toten etwas an? Oder nur die Lebenden? We…
 
Was mir wichtig ist auf eurer freien Trauung? Dass ihr euch wohl fühlt. Wie mir das gelingt? Indem ich kein stoischer Vorleser bin, eure Gäste keine stummen Statisten und ihr als Brautpaar euch emotional berührt genauso wie unterhalten fühlt. Also eine Zeremonie fernab der Langeweile. Eine Zutat für mich sind dabei Wortwitz jenseits flacher Pointen…
 
Um alles muss ein Umschlag. Um das Buch und um die Welt. Wir schlagen das Buch unseres Gastes Florian Arnold auf. Mit ihm wollen wir das Unvordenkliche einholen. Die Wahrscheinlichkeit arbeitet gegen uns. Hans Blumenberg nimmt uns zum Glück bei der Hand und führt uns über die Brücken, die er schlägt. - Aus den Urwäldern über die Savannen in die Höh…
 
Vorsicht, heute wird es ein bisschen philosophisch; aber keineswegs theoretisch. Die Eindrücke meiner heutigen Trauerfeier in Leipzig haben mich inspiriert zu diesem H meines Hochzeits-ABC. Eigentlich sollte es um den Highnoon der Trauung gehen – zwischen Hormonspiegel und Horror. Ich wollte euch erzählen, dass freie Trauungen nicht nur was für Hei…
 
Was ist das Besondere einer freien Trauung? Nein, es ist nicht der Trauredner, denn der steht nicht im Mittelpunkt. Ihr als Brautpaar seid im Fokus, ich richte lediglich mit Worten und Taten den Scheinwerfer auf euch. Ich selbst als Person stehe am Rand, bin Dienstleister, der mit 100 Prozent Einsatz, Zuverlässigkeit und vielen anderen Dingen euch …
 
Thema Konsum - 30 Minuten mit Nachspielzeit. UNCUT. Leider sind wir alle Odysseus am Mast. Denn Fun ist ein Stahlbad. Wir lesen einen Genussphilosophen aus Wien gegen die Spaßbremse des 20. Jahrhunderts schlechthin. Wobei es ganz ohne Konsum nicht geht. Wir müssen uns Teile der Welt einverleiben und wieder ausscheiden. Aber was ist mit FUN wenn der…
 
Nach dem Jammertal der Hochzeits-Verbote darf wieder gejubelt werden: Jauchzet, frohlocket! Freie Trauungen sind wieder möglich. In Schlössern, hippen Großstadtlocations, Gärten und überall sonstwo wird das Ja-Wort gejazzt, die Jetset-Hochzeitsentourage steht in den Startlöchern. Wir brauchen mehr Ja-Sager, weniger Jammerlappen. Wir brauchen Gladia…
 
„Mit Witz und Würde. Ohne Kitsch.“ Das ist mein ganz persönliches Kursbuch für eure freie Trauung. Bis vor Kurzem habe ich immer geschrieben „Einzigartig. Individuell. Unvergesslich.“ Ja, das ist es immer noch, aber es trifft den Nagel nicht auf den Kopf. Außerdem ist eine freie Trauung — zumindest, wenn sie professionell gemacht wird — immer indiv…
 
2021: Odyssee im Cloudraum. Wir denken das Digitale und hoffentlich nicht das Digitale uns. Es braucht jedenfalls die Materialitäten genauso wie das Analoge. Auch Counterculture der 68er und Cyberculture bedingen sich gegenseitig. Hat am Ende Hegel recht? Das Schlusswort bekommt er jedenfalls nicht. _______ Inhalt 00:00:00 Hörspiel: Bewusstsein in …
 
Diese Podcast-Folge ist anders. Es ist eine Ode an die Liebe, und natürlich auch an Leben und Lachen. Es ist eine Liebesgeschichte zwischen dem Trauredner und seiner mehr als 20-jährigen Liebe. Oh man, schon so lange. Ich werde alt. Im Mittelpunkt steht die unperfekte Schöne, eine Lady mit Charisma, mitunter dem Hang zur Diva — gepaart mit Selbstir…
 
Seitdem ich als freier Redner Trauungen mache, begegnet mir ein Wort immer wieder: mega. Mega Brautkleid, mega nervöser Bräutigam, mega Location, mega stressige Vorbereitung, mega Junggesellinnenabschied, mega Vorfreude… Mega geht immer, um Bewunderung und Verzweiflung auszudrücken. Weniger als mega ist schlecht. Mega – eine emotionale Eruption in …
 
"Glück ist, wenn das Pech die anderen trifft." Das stammt nicht von mir, sondern das sagt der römische Dichter Horaz. Zynismus in Reinform. Nicht meine Denke, aber unter dem Strich die Aussage von #allesdichtmachen. Das Hochzeits-ABC, dieses Mal ausnahmsweise etwas politisierend. Denn ich schildere euch meine Sicht als Trauredner, Trauerredner, Fam…
 
Ein Plädoyer für die freie Trauung. Nicht irgendwann, sondern jetzt! Auch in Corona-Zeiten braucht es strahlende Begegnungen! Der Sommer 2020 hat uns gezeigt, dass es ganz gut funktionieren kann – mit ausgefeilten Hygienekonzepten, verantwortungsvollem Umgang untereinander und Aha-Regeln. All das schafft Aha-Momente. Denn eine Hochzeit bedeutet Leb…
 
Meine Frau liebt Twitterperlen. Als Sie mich diese Woche mit "Noch drei Mal Lockdown, dann ist Weihnachten" beglückte, habe ich überlegt: Lachen oder Weinen. Und in welcher Reihenfolge? Nirgendwo wird einem das Surreale dieser Pandemie besser vor Augen geführt als im Social Web. Mal abgesehen von den Corona-Schutzverordnungen. Brücken-Lockdown? Was…
 
Vom heutigen Philosophiestudium und vom Studium der Philosophie im Großen und Ganzen - Was erwartet den Suchenden an der Uni? Er ist ein Werdender, ein Lernender - aber was wird aus ihm? Er kifft und protestiert heute seltener, doch die Moral dient ihm immer noch häufig als Schutzschild und Waffe. Wir haben herausgefunden: Helmuth Plessner war auch…
 
Wer von euch war schon mal in Quarantäne? Zwei Wochen Stubenarrest mit Chips, Trash-TV und als Höhepunkt des Tages der Kontrollanruf vom Gesundheitsamt. Doch was tut man nicht alles, damit wir alle schnell aus dieser Misere kommen. Endlich wieder leben, lieben, lachen (so heißt übrigens auch mein Hochzeits-Podcast, was für ein Zufall). Quietschfide…
 
Statt "Atemlos durch die Nacht" singen wir derzeit landauf landab "Fassungslos durch den März". Die Inzidenz wächst proportional zur Provision der Masken-Unterhändler. Und der R-Wert? Der lässt viele Brautpaare ratlos im Regen stehen. Es wird Zeit! In dieser Folge meines Podcasts "Leben. Lieben. Lachen." hört ihr mein Plädoyer für einen neuen R-Wer…
 
Der Dandy im Apfelstrudel spätmoderner Singularisierung - Dandytum damals und heute. Wir schreiben eine kleine Kulturgeschichte. Ursprünglich ließ er sich von Schildkröten das Tempo vorgeben - doch was vermag er heute im Temporausch der Singularisierung? Lässt es sich auf Instagram noch genüsslich promenieren? Wir eröffnen mit napoleonischer Konfli…
 
Bei Hochzeit und dem Buchstaben „S“ denken viele an – Sekt. Oder Selters. Und die, die was anderes im Sinn hatten, fühlen sich ertappt. Eingefleischte Podcast-Fans (und seien Sie gar Veganer) wissen aber auch: Im Corona-Hochzeits-ABC wird um die Ecke gedacht. So einfach geht es nicht. Und wir haben ja auch einen Anspruch. Und so setzen wir heute de…
 
Früher befanden Brautpaar und Gäste gelungene Hochzeitsfeste als "richtig klasse" oder "unvergesslich". Das ist der Jargon der 1970er Jahre. In den 1990ern waren Feten dieser Art einfach nur "spektakulär" und "geil". Dann kam das Jahrzehnt von "mega" und "porno". Und heute? Heute finden gar keine Hochzeitsfeiern mehr statt, kalauert es da schon. Ne…
 
Die Flitterwochen gehören zur Hochzeit dazu wie das Amen in der Kirche. Ganz egal, ob ihr kirchlich oder nur standesamtlich heiratet oder euer Ja-Wort vor Familien und Freunden mit einer freien Trauung feiert. Der Urlaub nach der Hochzeit ist für die meisten heiß ersehnt. Doch auch hier macht Corona die Sache nicht unbedingt leichter. Und so heißt …
 
Verliebt, verlobt, verheiratet – so einfach ist es längst nicht mehr. Wer 2021 eine Hochzeit plant, steht vor vielen Fragen. Sollen wir es wagen ✌️oder verschieben 🤨? Verzweiflung statt Vorfreude? Bloß nicht! Dafür ist dieser Tag viel zu wichtig. Denn es ist euer großer Tag. Ihr sagt Ja zueinander. Nicht trotz Corona, sondern wegen Corona. Lauscht …
 
Ich muss euch etwas beichten: Ich habe das W total vergessen. In Gedanken war ich schon beim V. Aufgefallen ist es mir erst, als ich den Satz in die Beschreibung tippte: "Und endlich werden die Buchstaben leichter – nach X, Y und Z. Doch gerade darin liegt der Reiz für mich als Redner: Neue Pfade zu beschreiten." Dabei ist das W so wichtig. W wie w…
 
Helmuth Plessners Anthropologie, die Dritte. Zur Feier des Tages weinen wir. Es darf trotzdem gelacht werden. Wir schauen den Tränen beim Wachsen zu und fragen uns: Wann, wie, wo weint man, und vor allem - warum? Und was bitte ist "geistiges Weinen"? Ehe man sich's versieht hat man womöglich seine Tränen verbraucht. Dabei tut Weinen gut. Weinen sch…
 
Gast: Hendrik Czaster (Booking Agent)Heute haben wir Hendrik Czaster zu Gast, der sich als Booking Agent bei Contra Promotion u.a. auch um Long Distance Calling kümmert. Wir wollten von ihm wissen, wie er zu diesem spannenden Beruf gekommen ist, welche Schwierigkeiten ihm aktuell in der Pandemie begegnen. Neben einem vorsichtigen Blick in die Zukun…
 
X-Men, X-Beine, X-Factor. Na, wer hat schon spekuliert, welches X es in das Corona-Hochzeits-ABC geschafft hat? Ich will ehrlich sein, euch kein X für ein U vormachen. Ich habe x-mal darüber nachgedacht, dabei ist es ganz simpel. Nein, die Xanthippe ist es nicht. Bitte seid stark: Ich wollte einmal wenigstens einen Liedanfang vor einem Millionenpub…
 
Kein gellendes Yes, kein euphorisches Yeah, keine Reminiszenz an die Yippies. Das Corona-Hochzeits-ABC ist anders, denkt um die Ecke. Deswegen geht es beim Buchstaben Y auch nicht um den Yeti, dieses behaarte Fabelwesen aus dem Himalaya, das dem aktuellen Spiegelbild von Tag zu Tag mehr gleicht. Ein herzlicher Gruß an dieser Stelle an meinem Liebli…
 
Feiert mit mir! Eine kleine Premiere. Als Wunschredner bin ich unterwegs auf Hochzeiten wie auch auf Trauerfeiern - und bei vielen Lebensereignissen oder Business Events dazwischen. Wenn ich nicht gerade drei Kinder, Frau und Hund unterhalte. Damit nicht genug: Jetzt seid ihr dran. Als Trauredner zwischen Hamburg und München, Görlitz und Aachen unt…
 
Gast: Dom Rivinius (Music Producer, Mix Engineer, Schlagzeuger)In der ersten Folge von 2021 sprechen Janosch und Jan mit Dom Rivinius, einem deutschen Music Producer, Mix Engineer und Schlagzeuger. Dom erzählt von seinem Werdegang, wie es ihm gelungen ist, sich Credits auf dem aktuellen EMINEM Album zu sichern und was Amerika für ihn bedeutet. Auße…
 
Meine Erfahrungen und eine Übung Seit einigen Monaten betreibe ich intensive Gedankenhygiene. Darüber ist mir nochmal bewusst geworden, wie viel Macht meine Gedanken auf meinen Alltag haben. Eine Macht, die sich positiv oder negativ auf mein Leben auswirken kann. In der heutigen Folge teile ich meine Erfahrungen aus der Gedankenhygiene mit euch und…
 
Teil 2 zur Religion als Illusion erklärt alles und lässt keine Frage offen. Am Anfang steht das Neugeborene der Natur gegenüber. Bzw. - Moment: Den Eltern. Die Gefahr geht von den Massen aus. Der innere Zwang fällt weg, der äußere nimmt zu. Wir durchleben immer noch unsere Wachstumsschmerzen. Daher: Die Aufklärung muss sich weiterentwickeln. Freud …
 
Loading …

Краткое руководство

Google login Twitter login Classic login