Popkultur открытые
[search 0]
Больше

Download the App!

show episodes
 
In der zweiten Staffel des Popkultur Podcasts des größten deutschen Musikblogs TONSPION spricht Nicole Ankelmann mit Musiker*innen, Schauspieler*innen und anderen Kunst- und Kulturschaffenden über ihre Arbeit im Speziellen und das Leben und die Kunst im Allgemeinen. Mehr Podcast-Empfehlungen von Tonspion: https://www.tonspion.de/news/podcasts-die-du-unbedingt-hoeren-solltest
 
Dies ist der Podcast zum Blog Düssel-Flaneur. Motto: Stadt, Natur, Popkultur. Das Blog hat auch einen Print-Ableger: Düssel-Flaneur. Die Kolumne zum Blog (Westdeutsche Zeitung). Hier zu hören sind vom Autor Sebastian Brück eingelesene Audio-Versionen ausgewählter Blog-Texte (Kurzgeschichten, Alltagsbeobachtungen, Reportagen), außerdem Mitschnitte von Live-Lesungen sowie die Audio-Version der monatlichen WZ-Zeitungskolumne - und mehr ... In jedem Fall: Mit Ironie, ohne Jack Wolfskin.
 
Picknick mit Stil - Ein Podcast über Filme, Serien und Popkultur! Am Mic: Axel Schmitt (Serienjunkies.de) und Thomas Zimmer. Wöchentlich bringt euch "Picknick mit Stil" Diskussionen rund um das Thema Filme & Serien sowie die Welt der Popkultur. Welche Titel lohnen sich gerade bei Netflix oder Amazon? Was sind die heißesten Filmnews der Woche? Wohin entwickelt sich das Film- und Serienbiz? Hier erfahrt ihr es. Eine umfassende Kritik zu einem aktuellen Kinofilm oder Streaming-Titel gibt's oben ...
 
Wir sind Talk That Pop! - der erste Podcast über Popkultur und Popmusik von Berry und Strify. Zwar ist gerade Popkultur ein krass subjektives Thema, aber wir dachten uns eines morgens nach einer Party beim Frühstück, dass unsere Gespräche interessant genug sein könnten für einen Podcast. Berry wohnt in Hamburg, arbeitet deutschlandweit als DJ und betreibt mit ‘Hollywood Tramp’ einen der größten LGBT und Musik-Blogs Deutschlands während Strify in Berlin lebt, als Sänger bekannt geworden ist u ...
 
Loading …
show series
 
Truth Seekers (C) Lars Besten Die Wahrheit ist irgendwo da draußen… oder liegt in Wahrheit die Wahrheit im Auge des Betrachters… oder sind das in Wahrheit nur Nanobots? Der Sumpf verlässt in dieser Folge die Pfade wissenschaftlich stets tief und fest fundiertester Themen und begiebt in die unwirklichen Gefilde des Paranormalen. Felo und Lars gehen …
 
Gast in Folge 18 ist Torsten Scholz. Der ist Bassist bei den Beatsteaks, und mit ihnen hat er Anfang des Monats mit “Monotonie” eine erste Coverversion veröffentlicht. Die dazugehörige EP folgt im Dezember. Außerdem unterhält er gemeinsam mit dem Tonmann der Band ein Projekt mit dem klangvollen Namen Das Kate Schellenbach Experiment. Darüber haben …
 
Alles andere als ein Heile-Welt-Song ist "Fairytale of New York" – und trotzdem das beliebteste Weihnachtslied der Briten. Wegen frauenfeindlicher und homophober Begriffe will die BBC den Song der Pogues auf ihrer Jugendwelle nur zensiert spielen. Robert Rotifer im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.203…
 
Nach fünf Jahren Pause sind zehn neue Folgen der einstigen ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ auf dem Bezahlsender TV Now zu sehen. Es geht, wie gehabt, um Familie, Ambition und Verlangen. Lohnt sich das Wiedersehen? Von Stefan Mesch www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Popkulturistid lahkavad eksklusiivsete teoste nõmedust ja ägedust, Nintendo tuusa kingitust Super Mario 35. sünnipäevaks ning Busta Rhymesi meistriteost või lihtsalt teost. Lisasaadet “Nüüd, kui pinge on maas” kuula Patreonist. Lae alla mp3. Märkmed: Busta Rhymesi Vahur Kersna stiilis intervjuu Foo Fighters “Shame Shame” AC/DC “Shot in the Dark” Si…
 
Popkulturistid lahkavad eksklusiivsete teoste nõmedust ja ägedust, Nintendo tuusa kingitust Super Mario 35. sünnipäevaks ning Busta Rhymesi meistriteost või lihtsalt teost. Lisasaadet “Nüüd, kui pinge on maas” kuula Patreonist. Lae alla mp3. Märkmed: Busta Rhymesi Vahur Kersna stiilis intervjuu Foo Fighters “Shame Shame” AC/DC “Shot in the Dark” Si…
 
Witzig und klug ist die neue Mini-Webserie "How to Tatort", findet Kritiker Matthias Dell. Der ARD-Sonntagskrimi werde dabei so parodiert, dass er auch jüngere Zuschauende erreichen kann. Matthias Dell im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Cookies für alle: Das "United Biscuits Network" versorgte nicht nur die Arbeiter britischer Keksfabriken mit Musik, sondern war zugleich eine Talentschmiede für das Popradio. Denn der Sender spielte Songs, die es sonst nirgends zu hören gab. Robert Rotifer im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Ein Virus verändert unser Leben - nicht zum ersten Mal: Vor Covid-19 hatte die Aids-Krise die Gesellschaft im Griff. Zwischen den Pandemien gibt es Gemeinsamkeiten, aber vor allem auch viele Unterschiede, die der Publizist Peter Rehberg beschreibt. Peter Rehberg im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.…
 
Stefan Raab sucht den perfekten Talkshow-Host. Aus dieser Idee entwickelte RTL ein TV-Format, das Prominente veralbert und auf Schadenfreude setzt. Leider kein Geniestreich, sondern nur peinlich, urteilt die Popkultur-Journalistin Lisa Ludwig. Lisa Ludwig im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Von kickenden Zombies, singenden Kickern und Ball-Geschichten Show Note-Links: Mara im Web Mara bei Twitter Mara bei Instagram Früf - Frauen reden über Fußball Podcast Filme, Dokus & Serien: Fever Pitch Goal of the dead Kick it like Beckham Friday Night Lights An jedem verdammten Sonntag Looking for Eric Das Wunder von Taipeh Fußball-Bücher: Das Au…
 
Das italienische Lied "Bella Ciao" bei einer "Querdenker"-Demo - wie passt das zusammen? Solche Aneignungen sind üblich, sagt Bodo Mrozek. Doch das alte Partisanen- und Protestlied werde missbraucht, um Diktaturen zu verhamlosen. Bodo Mrozek im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
Wenn man über ein Buch und dessen Autorin herzieht, sollte man es zumindest quergelesen haben. Kabarettist Dieter Nuhr hatte das offenbar nicht, bevor er sich in seiner Show über Alice Hasters und ihr Buch über Alltagsrassismus lustig machte. Moderation: Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Die Technik- und Cyberwelt wird nach wie vor von Männern dominiert. Die entwickeln allzeit bereite Sprachassistentinnen, die jeden Wunsch im Nu erfüllen. Höchste Zeit für mehr Cyberfeminismus und mehr Diversität, sagt die Journalistiin Jenny Genzmer. Jenny Genzmer im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2…
 
Gast der neuen Folge ist Wilson Gonzalez Ochsenknecht. Der stammt nicht nur aus einer der medienaffinsten Familien Deutschlands, er ist längst auch selbst als Schauspieler gut gebucht. Wenn er nicht gerade dreht, dann dreht an den Plattenspielern, oder er dreht durch. Das macht er gern in seinen Lieblingsbars, wenn die nicht gerade wieder wegen irg…
 
Die Algorithmen werden uns die Arbeit abnehmen, so lautet ein Versprechen der Digitalisierung. Die Konferenz mit Ausstellung "Silent Works" des Onlinemagazins "Berliner Gazette" will die "dreckige Arbeit" hinter den schönen Oberflächen sichtbar machen. Magdalena Taube im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.…
 
Der Historiker Norbert Frei lobt die Regenbogenaktion einer Künstlergruppe auf dem ehemaligen Nürnberger Reichsparteitagsgelände. Er plädiert für einen „kontrollierten Verfall“ der Hitler-Tribüne und wünscht sich mehr Ideen für den künstlerischen Umgang damit.* Norbert Frei im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören…
 
Gast der heutigen Folge ist Mieze Katz, Frontfrau der Berliner Band MiA. Die hat im März - also mitten in der ersten großen Corona-Depression - ein neues Album namens "Limbo" veröffentlicht. Die Tour dazu konnte natürlich nicht wie geplant stattfinden, und so gehen MiA. jetzt mal wieder neue Live-Wege. Von ihrer große Online-Sause am 07.11. hat Mie…
 
Ohne Musik ist alles nichts! Ohne Musik wäre das …Ohne Musik ist alles nichts! Ohne Musik wäre das Leben, mein Leben, deutlich ärmer. Natürlich hat das Thema jede Menge Aspekte und um dieses weite Feld ein kleines bisschen einzugrenzen, ist natürlich auch wieder ein Gast dabei. Und zwar der Frankfurter Sänger Chima. Chima macht Popmusik mit deutsch…
 
Mit der Schließung des Flughafens Berlin-Tegel nehmen die Berliner auch Abschied von einer Ikone des sechseckigen Baus. Einst war die Wabenform in der Architektur populär. Heute scheinen Rentabilitätserwägungen eher das Rechteck zu befördern. Von Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Das Kunstprojekt "He Will Not Divide Us" hat sich in den vier Jahren der Präsidentschaft Donald Trumps ganz anders entwickelt, als zunächst gedacht. Aber es ist zum Spiegel der gesellschaftlichen Polarisierung und digitaler Diskurse geworden. Arne Vogelgesang im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.203…
 
Millist valeinformatsiooni on Ivo süüdimatult levitanud? Miks pole Spotifyle toetumine jätkusuutlik? Miks oli keskaeg igas mõttes parem? Mis on parem kui muru? Kuula ja saa teada! Lisasaadet “Nüüd kui pinge on maas” kuula Patreonist. Lae alla mp3. Märkmed: Should We Hate Spotify? [An Objective View From A Professional Musician] The Unmade Podcast –…
 
Millist valeinformatsiooni on Ivo süüdimatult levitanud? Miks pole Spotifyle toetumine jätkusuutlik? Miks oli keskaeg igas mõttes parem? Mis on parem kui muru? Kuula ja saa teada! Lisasaadet “Nüüd kui pinge on maas” kuula Patreonist. Lae alla mp3. Märkmed: Should We Hate Spotify? [An Objective View From A Professional Musician] The Unmade Podcast –…
 
Kaum einer kennt sich in der Welt zwischen Kunst und Krach besser aus als der Klangkünstler Frieder Butzmann. Jetzt hat der „Crachmacheur“ eine Werksbiografie herausgebracht: „Wunderschöne Rückkopplungen“ ist ein Dialog mit Freunden und Weggefährtinnen. Frieder Butzmann im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis…
 
Swamp Thing – Happy Halloween! © Felix Herzog Von allen Monstern der Popkultur kann für uns eigentlich nur eins in Frage kommen, mit dem wir Halloween feiern: der fröhliche, grüne Koloss von nebenan – nein, nicht der Hulk, sondern das Ding aus dem Sumpf… Swamp Thing! © Felix Herzog Seit den Siebzigern macht das grüne Sumpf-Monster die Sümpfe der DC…
 
"Dawn of the Dead" von 1978 ist einer der großen Horrorklassiker und jetzt wieder im Kino zu sehen. Jahrzehnte war es verboten, ihn zu zeigen. Warum der Zombiefilm nun genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, erläutert unser Filmkritiker Rajko Burchardt. Rajko Burchardt im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01…
 
Die erste große Horror-Serie "made in Germany" geht bei Sky mit viel Vorschusslorbeeren an den Start. Im "Hausen"-Skript hat der Autor Till Kleinert seine eigenen Kindheitserlebnisse in einem Plattenbau verarbeitet. Till Kleinert im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
"Ich stehe kurz vor Hartz IV", bekennt die Kabarettistin Idil Baydar. Vor Corona füllte sie große Säle, jetzt wird es knapp. Die Kulturszene brauche sofort finanzielle Hilfe, fordert sie: Die erneuten Beschränkungen seien eine Katastrophe. Moderation: Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Lupus Lindemann ist Sänger und Gitarrist der Band Kadavar. Das Berliner Trio ist bekannt für seinen 70er inspirierten Stoner- und Psychedelic-Rock und tourt längst auch schon mal in Übersee - zumindest normalerweise. Gerade haben Kadavar mit "The Isolation Tapes" ihr sechstes Album veröffentlicht. In Folge 15 sprechen wir mit Lupus unter anderem da…
 
Polnische Frauen gehen auf die Straße für ihr Recht, selbst über den eigenen Körper zu bestimmen. Die Aktionskünstlerin Anna Krenz lässt als Protest gegen das verschärfte Abtreibungsrecht auf Plakaten und Transparenten viel Blut fließen. Anna Krenz im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Loading …

Краткое руководство

Google login Twitter login Classic login