Deutschlandfunk Kultur открытые
[search 0]
Больше

Download the App!

show episodes
 
Die Welt verstehen mit der "Weltzeit": Wie lebt es sich im Ausnahmezustand in der Türkei? Warum gilt Luanda als Afrikas Stadt der Reichen? Ist der Sufismus in Pakistan das sanfte Gesicht des Islam? Wir recherchieren für Sie überall auf der Erde - von Brasilien bis Brexit und zu den Bounty-Inseln. Reisen Sie mit.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Kurz-Dokus, Audio Stories mit ganz eigenen Handschriften. Best-of der kreativen Autorenszene. Preisgekrönte Dokus und Feature-Klassiker. Ob experimentell, klassisch oder dazwischen: Das Feature von Deutschlandfunk Kultur zeigt die Welt in Nahaufnahme.
 
Das Feature ist die lange Doku des Deutschlandfunks aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Es blickt in andere Leben und unbekannte Welten, erzählt aus unerwarteten Perspektiven, stellt Gewissheiten infrage – mal investigativ, mal experimentell, für engagierte Hörer:innen, die selber denken wollen.
 
Hier treffen ungewöhnliche Stories auf klangliche Experimentierfreude. Wir gehen auf die Suche nach popkulturellen Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten. Zwischen Fiktion und Dokumentation eröffnen sich Welten, die Spaß machen und Raum lassen für Überraschungen.
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Im Kinderhörspiel von Deutschlandfunk Kultur werden Geschichten lebendig. In unseren Hörspielstudios zaubern wir die unterschiedlichsten Welten herbei: einen Elfenwald, die Tiefsee oder eine Mäusehöhle. Und all das nur durch Musik, Geräusche und die Spielfreude der Schauspieler und der vielen begabten Kinder. Unsere Geschichten eignen sich meist für Hörer ab 7 Jahren.
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Wir nehmen Podcasts ernst: "Über Podcast" ist ein zweiwöchentliches Podcast-Magazin. Wir zeigen, was sich zu hören lohnt und nicht lohnt. Wir sprechen über Neuerscheinungen und Klassiker, über neue Hypes und langfristige Entwicklungen. Für alle Menschen mit Podcast-Leidenschaft.
 
Korrespondenten weltweit im Selbstversuch: Wir befragen unsere Reporterinnen und Reporter einmal nicht nach den wichtigen Geschichten in ihrem Berichtsgebiet, sondern nach den kleinen Dingen des Alltags. Hören Sie im Folgenden, wie anders das Leben in Peking, Mexiko City, Nairobi, Moskau, Los Angeles, Rabat, Tel Aviv oder Tokio verläuft.
 
Überirdisch und überaus irdisch – Glaube prägt ganze Gesellschaften. In "Religionen" erfahren Sie Hintergründiges aus verschiedensten Glaubensgebäuden. Verantwortung und Mitmenschlichkeit oder Machtanspruch und Krieg: jeden Sonntag beschäftigt sich Deutschlandfunk Kultur damit, was Religionen mit Menschen und was Menschen mit Religionen machen.
 
Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.
 
Die ganze Welt des Krimis: Von Agatha Christie bis Donna Leon, von Kommissar Sörensen bis Professor van Dusen. Spannende Originalhörspiele, internationale Bestseller, literarische Thriller, Komödien und Klassiker aus den Archiven. Krimi-Hörspiele von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur.
 
Loading …
show series
 
Finnland macht es vor: Seit zwei Jahren führt die 36-jährige Premierministerin Sanna Marin nicht nur die Regierung an, sondern auch ihr Kabinett ist fortschrittlich. Von 19 Ministerposten sind 12 mit Frauen besetzt. Von Michael Frantzen www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der jüngste Tarifabschluss im öffentlichen Dienst honoriert nicht nur die Corona-Helden im Gesundheitswesen, sondern auch jeden Formularabhefter im Homeoffice. Dem Publizisten Wolf Lotter, Beamtenkind und Freiberufler, will das nicht einleuchten. Ein Kommentar von Wolf Lotter www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Direkter Link zur Au…
 
LGBTQI+ sorgt für Streit in Polen. Kleinstädte vor allem im Osten des Landes erklären sich zu „befreiten“ Zonen. Zugleich formiert sich Widerstand in der Community und der Zivilgesellschaft. Eine Reise durch ein gespaltenes Land. Von Małgorzata Żerwe und David Zane Mairowitz www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Über Jahrzehnte haben Forscher wie die Nobelpreisträger Daniel Kahneman und Reinhard Selten über rationales und irrationales Verhalten in der Wirtschaft geforscht. Neue Ansätze könnten gerade in der heutigen Zeit hilfreich sein. Von Wolfgang Streitbörger www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die gesamte Zivilisation leidet im Hörspiel "1984" nach Orwell unter dem Kontrollwahnsinn von "Big Brother". Die ganze Welt ist ein einziges großes Gefängnis, ohne Freiheit, ohne Wahrheit und ohne Individualität. Von George Orwell www.deutschlandfunkkultur.de, Hörspiel Direkter Link zur AudiodateiOrwell, George
 
24 Mal literarische Bescherung: Wir empfehlen Bücher zum Verschenken. Heute ein philosophischer Klassiker, nämlich: Günther Anders' persönliche und eindringliche Reflexionen über die Erfahrung des Fremdwerdens. Von Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Was ist Weisheit und wie wird man weise? Warum Malen-nach-Zahlen helfen kann, weiß der Philosoph Kai Marchal. Außerdem: Warum die Ehrung von Joséphine Baker im Panthéon ein zwiespältiges Signal ist. Und ein philosophischer Geschenktipp. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nira Bozkurt ist als Frau mit türkischen Wurzeln im “spießigen Schwabenland” aufgewachsen und hat früh erfahren, dass Unterschiede gemacht werden. Heute schreibt sie als Drehbuchautorin über Menschen, die sonst selten im Mittelpunkt stehen. Nira Bozkurt im Gespräch Caro Korneli www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Maikäfer Sumsemann hat sein sechstes Beinchen verloren, weil die Nachtfee es versehentlich auf den Mond gezaubert hat. Nur zwei Kinder, die noch nie einem Tier etwas zuleide getan haben, können den Bann brechen und das Bein zurückholen. Von Holger Teschke nach dem Märchenspiel von Gerdt von Bassewitz www.kakadu.de, Kakadu Direkter Link zur Audi…
 
Loading …

Краткое руководство

Google login Twitter login Classic login