SWR1 Meilensteine открытые
[search 0]
Больше

Download the App!

show episodes
 
Queen, Ed Sheeran, Adele, die Rolling Stones, die Beatles, Tina Turner, Bob Dylan uvm. – sie alle haben mit ihren Pop- und Rock-Alben Musikgeschichte geschrieben und längst den Status „Legenden“ erreicht. Wir holen sie wieder hervor, die größten Alben aller Zeiten. Die Platten, mit denen sich Künstler wie Creedance Clearwater Revival, die Eagles oder Fleetwood Mac unsterblich gemacht haben. Jeden Montag gibt es eine neue Folge. Dabei schaut das Team der SWR1 Musikredaktion hinter die Kulisse ...
 
Loading …
show series
 
Es ist ein Album über das Scheitern der Liebe. In kaum einem anderen Genre könnte man das Thema vermutlich besser verarbeiten als in dem emotionalen, schönen, kitschig-triefenden Wave. Viele Kritiken aus dem Erscheinungsjahr 1982 feiern das Album, gespickt mit ein bisschen Verwunderung über die Platte. Mitchell Cohen von Creem hat das Album so besc…
 
Vor ziemlich genau 50 Jahren – also 1972 – verschwand Megastar David Bowie plötzlich von der Bildfläche um als Ziggy Stardust zurückzukommen.Auf seinem Konzeptalbum “The Rise And Fall of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars” schlüpft David Bowie in die Rolle des Rockstars Ziggy Stardust, der erfährt, dass die Welt in fünf Jahren durch eine Natu…
 
"Nicht kommerziell genug und schwierig zu vermarkten!" Das war die erste Reaktion der Plattenfirma auf das dritte Radiohead Album “OK Computer”. Doch die Fans und Kritiker stürzen sich drauf – es steigt auf Platz 1 der UK Charts! Dass Radiohead jetzt so “anders” klingen kommt gut an.Stillstand ist der Tod der Kreativität. Kaum eine Band, die sich n…
 
Es ist das erfolgreichste Album der Band: “Eye In The Sky”. Im Mai 1982 brachte das Alan Parsons Project ihr legendäres Album raus, das jetzt seinen 40. Geburtstag feiert.“Eye In The Sky” ist bereits das sechste Studioalbum der Band, die vor allem in ihren ersten Jahren sehr produktiv waren. Von 1975 bis 1980 veröffentlichte die Band jedes Jahr ein…
 
Vor ziemlich genau 50 Jahren kam "Exile On Main St" von den Rolling Stones raus - heute ein absoluter Klassiker. Auf dem Album machen die Stones, was sie am besten können: Rock 'n' Roll, Blues und Country."Exile On Main St" - ein Doppelalbum, das zu großen Teilen in Südfrankreich entstanden ist. Musikkritiker Lenny Kaye schrieb damals, die Platte h…
 
“Avalon” gilt als eines der musikalisch einflussreichsten Alben der 80er. Und “Die Nebel von Avalon” lassen Bryan Ferry und Co auch in den Songs aufsteigen. Eine mystische, aber auch anheimelnde Atmosphäre zieht sich durch das ganze Album.Das Jahr 1982 hatten wir anlässlich der vielen 40sten Albumjubiläen ja schon oft besprochen. Helmut Kohl wird B…
 
Mit "Rio" veröffentlichen Duran Duran 1982 ihr zweites Studioalbum, ein Album, das auch nach vierzig Jahren immer noch frisch klingt.Die Fachpresse war von dem Album zunächst nicht wirklich begeistert. Der Record Mirror schrieb Rio sei, "durch und durch kompetent und doch ohne die Seele, die Leidenschaft und den Witz, die eine große Platte ausmache…
 
Auch wenn der Bandname vielen – vermutlich jüngeren – Menschen nicht viel sagt, ist "Argus" eines der einflussreichsten Rockalben aller Zeiten.Zum Beispiel berufen sich auch Bands wie die Metal-Ikonen von Iron Maiden auf Wishbone Ash. Und wenn man sich anschaut, in welche Genres man die Band einordnen kann, wird schnell klar, dass sie Maßstäbe über…
 
“Tug Of War” ist 1982 Paul McCartneys großes Solo Comeback nach dem Ende seiner Band Wings. Eigentlich sollte “Tug Of War” ein weiteres Wings Album werden, aber dazu kam es nicht mehr.Paul McCartney findet zurück zu alter Kreativität und Schaffenskraft und er hat interessante Gäste dabei. Zum ersten Mal seit 1970 trommelt Ex-Beatle Ringo wieder auf…
 
Ende November 1979 nehmen Pink Floyd musikalisch vorweg, was knapp 10 Jahre später in Berlin in der realen Welt passieren sollte: sie reißen eine Mauer ein.Bei Pink Floyd geht es nicht um echte, sondern um imaginäre Mauern, hinter denen sich Menschen verschanzen können. "The Wall" ist die Geschichte vom Rockstar Pink, der seine verletzte Seele hint…
 
"American Fool" ist das fünfte Studioalbum von John Mellencamp. Veröffentlicht hat er es 1982 unter dem Namen "John Cougar". Mit der Platte gelang ihm der große Durchbruch. In Deutschland allerdings wurde er auch mit dieser Platte nicht wirklich erfolgreich. Bis auf seinen größten Hit “Jack And Diane”, der lief auch bei uns im Radio. Neben dem groß…
 
Es gibt Künstler, bei denen man eigentlich fast allen Alben eine Meilensteine Folge widmen könnte – zumindest wenn es nach den Fans geht. Einer dieser Künstler ist ganz sicher Prince. Immer wieder taucht Prince bei den Vorschlägen auf, die uns als Hörerwünsche über unsere Mailadresse meilensteine@swr.de erreichen. Vor einem knappen Jahr haben wir d…
 
In dieser Meilensteine-Folge sprechen wir ganz viel über Perfektion – musikalisch und technisch. Wir sprechen über “Toto IV” von Toto. Im April 2022 feiert das Album seinen 40. Geburtstag.Am 8. April 1982 kam die Platte raus und die ist bis heute das erfolgreichste Album von Toto – mit Abstand. Mehr als zwölf Millionen Mal wurde das Album verkauft …
 
"The Number Of The Beast" brachte Iron Maiden den internationalen Durchbruch. Das Metal-Album, das in nur fünf Wochen aufgenommen wurde, fehlt heute auf keiner Alben-Bestenliste."The Number Of The Beast" ist das dritte Studioalbum der englischen Heavy-Metal-Band Iron Maiden. Es wurde am 22. März 1982 im Vereinigten Königreich von EMI Records und in…
 
“Born In The USA” ist mit Abstand Bruce Springsteens erfolgreichstes Album. Als es 1984 veröffentlicht wird, hält es sich in Deutschland, den USA und auch in Großbritannien wochenlang an der Spitze der Charts.In den USA war die Platte sogar fast drei Jahre lang in den Top 100 Albumcharts - genauer gesagt 141 Wochen. Da wundert es auch niemanden, da…
 
Der Internationale Frauentag bekommt auch in diesem Jahr eine Spezialfolge bei den SWR1 Meilensteinen. Mit dabei sind dieses Mal Politikerin Claudia Roth, Sängerin Stefanie Heinzmann und Sängerin und Autorin Lucie van Org.In diesem Jahr ist auch Kulturstaatsministerin Claudia Roth mit dabei. Vor ihrer politischen Karriere hat sie unter anderem als …
 
“Thick As A Brick” von Jethro Tull, also "dick wie ein Backstein" bedeutet umgangssprachlich sowas wie: “Dumm wie Bohnenstroh” Im März 1972 kam das Progressive Rock Album raus und wird damit dieser Tage 50 Jahre alt.Mit Progressive Rock ist es ja nicht immer ganz so einfach. Für die einen ist diese komplexe Musik die Erhebung der Rockmusik zu einer…
 
Die Beatles, Pete Townshend von The Who, Pink Floyd, Genesis und viele mehr – alle haben mit elektronischen Klängen experimentiert. Kraftwerk haben allerdings als Erste gesagt, wir machen alles synthetisch und haben damit die Musikwelt revolutioniert.Wir haben in der Musikredaktion lange überlegt, welches Kraftwerk Album wir besprechen wollen. Wir …
 
Das "MTV Unplugged in New York" mit Nirvana wurde am 18. November 1993 für das Fernsehen aufgezeichnet und am 31. Oktober 1994 veröffentlicht. Als das Album erschien, war Sänger, Gitarrist und Songschreiber Kurt Cobain bereits seit einem halben Jahr tot. Das MTV Unplugged-Konzert in New York ist also das letzte, zu Lebzeiten von Kurt Cobain aufgeno…
 
Das Album "Eat a Peach" von The Allman Brothers Band wurde bei seiner Erscheinung 1972 sofort ein kommerzieller Erfolg. Die Allman Brothers waren eine Southern Rock Band um die beiden Brüder Gregg und Duane Allman, gegründet in Jacksonville, Florida. Hinter dem Doppelalbum steckt eine tragische Geschichte. Es ist das letzte gemeinsame Album der Brü…
 
“Harvest” das Kultalbum von Neil Young feiert in diesem Februar sein 50-jähriges Jubiläum. Am 1. Februar 1972 kams raus und die Kritiken waren bei der Veröffentlichung damals zurückhaltend oder sogar negativ. Die Platte wurde als Selbstkopie, langweilig oder sogar peinlich beschrieben. Im Rolling Stone hieß es damals sogar, es sei eine “enttäuschen…
 
Für sein Livealbum "Songs In The Attic" steigt Billy Joel unters Dach und holt tolle alte Songs raus, um sie Live auf der Bühne zu präsentieren. Aufgenommen im Sommer 1980 in acht unterschiedlichen Locations in den USA. Elf Songs sind es insgesamt geworden, darunter natürlich auch Aufzeichnungen aus seinem "Wohnzimmer", dem Madison Square Garden in…
 
Mit dem Album „Out Of Time“ wollten R.E.M. sich 1991 völlig neu erfinden. Nichts auf dem Album sollte klingen wie R.E.M. – ein mutiger Plan.Als R.E.M. damit beginnen, die Songs für das neue Album zu schreiben, riecht es in Amerika nach Veränderung. Die Präsidentschaft von George Bush Senior neigt sich dem Ende zu. Im Silicon Valley und bald weltwei…
 
Am 1. August 1971 spielte Ex-Beatle George Harrison zwei Konzerte im ausverkauften Madison Square Garden in New York. Fast 250.000 US-Dollar Spendengelder kamen an diesem Tag zusammen um dem von Krieg, Vertreibung, Völkermord und Naturkatastrophen gebeutelten Bangladesh zu helfen. Aber das war erst der Anfang.Das Livealbum mit dem Mitschnitt des Ko…
 
“Who’s Next” von The Who aus dem Jahr 1971 ist das beste auf einem Konzept basierende Nicht-Konzeptalbum das The Who jemals gemacht haben – das sagt zumindest Gitarrist und Songwriter Pete Townshend.Und für viele Fans gilt “Who’s Next” als das beste Album der Band überhaupt. Nach dem großen Erfolg ihrer Rockoper “Tommy” sollte eine zweite Rockoper …
 
In unserem Weihnachtsspecial der Meilensteine besprechen wir auch in dieser Woche die Lieblingsalben der SWR1-Musikredaktion. Dieses Mal mit dabei: Lewis Taylor, Jeff Wayne, Melody Gardot und die Band The Brandos.Den Anfang unseres kleinen Podcastspecials macht Stephan Fahrig. Sein persönlicher Meilenstein kommt vom Multiinstrumentalisten Lewis Tay…
 
“Hybrid Theory” von Linkin Park, “Hey Stoopid” von Alice Cooper und “Ogdens’ Nut Gone Flake” von der Band The Small Faces gibt es heute. Eine sehr bunte Mischung. Passend zur Weihnachtszeit. Wie kommt es dazu? Zur Weihnachtszeit darf es ja auch mal etwas Besonderes sein, auch bei uns! In dieser Folge durften die SWR1 Redakteure und ein ganz besonde…
 
“The Seeds Of Love” von Tears for Fears aus dem Jahr 1989, ist eines der am meisten gewünschten Alben unserer Podcasthörer. Höchste Zeit also, dass wir diesen Wunsch mal erfüllen.“The Seeds Of Love” kommt so locker und entspannt daher, ist an vielen Stellen so eingängig, dass es kaum vorstellbar ist, dass die Band bei der Produktion ein wahres Albt…
 
Aretha Franklin kommt aus einer unglaublich musikalischen Familie. Ihr Vater ist Baptistenprediger in Detroit und ihre Mutter ist Sängerin und Pianistin. Und auch wenn die Karriere von Aretha Franklin so schon vorprogrammiert war, hat der große Durchbruch doch lange auf sich warten lassen.Erst ihr fünftes Album “I Never Love a Man The Way I Love Yo…
 
Nach der Trennung der Beatles war “All Things Must Pass” das erste Soloalbum von George Harrison. Auf dem hat George Harrison der Welt gleich mal gezeigt, wie viele tolle Songs er noch im Köcher hatte. Und der angeblich so stille Beatle lässt es mal so richtig krachen, gleich drei LPs hat das Album.“All Things Must Pass” ist nicht nur umfangreich, …
 
Freddie Mercury, Sänger von Queen, Solokünstler, Lebenskünstler, schillernde Persönlichkeit - einer DER Entertainer unserer Zeit. Vor 30 Jahren ist er viel zu früh an den Folgen einer AIDS-Erkrankung gestorben.Der Todestag von Freddie Mercury am 24. November 1991 ist einer von den Tagen, an dem viele Menschen - vor allem Queen-Fans - ganz genau wis…
 
U2 – also Bono, The Edge und Co. – haben mal gesagt “Häuslichkeit ist der Feind des Rock ’n’ Roll”. Und diesen Gedanken hat die Band auch gelebt. Vor allem 1990, als die vier Bandmitglieder quasi den letzten Flug von Dublin nach Ost-Berlin genommen haben, um dort in den Hansa-Studios, in denen auch schon David Bowie Musik aufgenommen hatte, ihr neu…
 
“Die Eagles spielen erst wieder zusammen, wenn die Hölle zufriert”, das hatte Sänger Don Henley 1980 noch gesagt. 14 Jahre später war es dann so weit, zumindest für die Band – “Hell Freezes Over”, wird veröffentlicht, quasi ein Hybrid aus Studioaufnahmen und Livemitschnitt. Glenn Frey, Don Henley, Don Felder, Joe Walsh und Co. waren zurück. Auch we…
 
“Face Value” und “...But Seriously” von Phil Collins und auch Peter Gabriels “So” haben wir schon in Meilenstein-Folgen besprochen. Von Genesis war bislang nix dabei. Kaum zu glauben – das muss ein Ende haben. In diesen Tagen wird das Album “We Can’t Dance” 30 Jahre alt, der perfekte Zeitpunkt also, eine Podcast-Folge dazu zu machen.“We Can’t Dance…
 
Vor knapp 50 Jahren kam „Led Zeppelin IV“ raus und folgte damit nach Teil I, II und III der klassischen Namensgebung der Alben von Led Zeppelin. Obwohl wir dieses Album schon mal besprochen haben, holen wir es zum 50-jährigen Jubiläum noch mal raus, weil es – nicht nur wegen „Stairway To Heaven“ – eines der tollsten Alben der Rockgeschichte ist, wa…
 
"Simply The Best" von Tina Turner. Ein Best-of Album als Meilenstein? Zumindest offiziell. Eigentlich geht es aber weniger um dieses Album, sondern viel mehr um Tina Turner als Künstlerin und Mensch, der weiß, was es bedeutet, sich im Leben richtig durchbeißen zu müssen und an Schicksalsschlägen und Herausforderungen zu wachsen.Das Best-of-Album "S…
 
Simon & Garfunkel zählen zu den wichtigsten Duos, die die Pop-Musikwelt kennt. Nach ihrer Trennung 1970 meldeten sich die Stars, die man von legendären Songs wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „Bridge Over Troubled Water“ kennt, zurück - mit einer Reunion-Show. Genauer gesagt, mit einem Gratiskonzert im New Yorker Central Park. Mit eben diesem K…
 
"Imagine" ist 1971 das zweite Soloalbum von John Lennon nach der Trennung der Beatles. Bei uns in Deutschland kam die Platte am 08. Oktober 1971, einen Tag vor John Lennons 31. Geburtstag raus. Ein Album, das die Welt verändert hat.Es schwankt zwischen Rückblick auf die Vergangenheit und einem Aufbruch zu etwas Neuem. Am bekanntesten ist vermutlich…
 
Mit dem Album "Electric Warrior" erfand Marc Bolan zusammen mit seiner Band T. Rex und dem Produzenten Toni Visconti 1971 eine vollkommen neue Musikrichtung, den "Glamrock".Damit sticht Marc Bolan aus der Masse heraus und wird weltberühmt. Und das in einem Jahr, in dem die Musikwelt ohnehin schon voll war mit großartigen Alben wie: "Aqualung" von J…
 
Vor gut 30 Jahren brachten Metallica ihr gleichnamiges Album raus – besser bekannt als das "Black Album". Was die Band damals noch nicht wusste: Dieses Album sollte den vermutlich größten Hit ihrer Karriere beinhalten und die Band selbst umgehend auf den Rockolymp befördern.Neu beim "Black Album" mit im Boot war Produzent Bob Rock. Der war eigentli…
 
Hören wir bei „Fireball“ von Deep Purple tatsächlich die Wurzeln des Metal und Speedmetal? Darüber „streiten“ sich in diesem Podcast die Musikredakteure Frank König, Christian Pfarr und Stephan Fahrig.So oder so ist „Fireball“ unbestritten das zweite Album der legendären Mk-II-Besetzung von Deep Purple (Ian Gillan, Ritchie Blackmore, Jon Lord, Roge…
 
Das Album „Nevermind“ von Nirvana ist legendär. Vor ziemlich genau 30 Jahren war das der Höhepunkt der Bandgeschichte von Nirvana. Rund 30 Millionen Mal hat sich „Nevermind“ verkauft. Das Album, auf dem Sänger, Gitarrist und Songschreiber Kurt Cobain, Schlagzeuger Dave Grohl und Bassist Krist Novoselic mit der Hilfe von Produzent Butch Vig Punk und…
 
Einer von Frank Zappas vielen Leitsprüchen war: "Irgendwas, jederzeit, überall und zwar völlig grundlos.“ Das dritte Studioalbum von Frank Zappa und den Mothers of Invention „We’re Only In It For The Money“ sprudelt gerade von dieser Freiheit, musikalisch alles machen zu dürfen und das zu jedem Zeitpunkt. Schon im Albumcover steckt eine Provokation…
 
Bettlerbankett mit Tortenschlacht – so das Szenario bei der Pressekonferenz zu unserem SWR1 Meilensteinealbum "Beggars Banquet" der Rolling Stones. Ausflüge in Richtung Pop und psychedelische Klänge liegen hinter den Rolling Stones.
 
"Ich muss sagen, dass ich nie gedacht hätte, dass ich einen Vertrag mit einem großen Plattenlabel bekommen würde. Besonders als ich in den 70er Jahren Talkin‘ ‘bout a revolution sang, sah ich keinen Platz für mich." – Tracy Chapman
 
Loading …

Краткое руководство

Google login Twitter login Classic login