Folge 214: Das große Metaverse-Special: Kurzfristiger Hype oder digitale Revolution? 7 Gäste erzählen mehr darüber

1:27:51
 
Поделиться
 

Manage episode 331633602 series 2480796
Сделано Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" и найдено благодаря Player FM и нашему сообществу. Авторские права принадлежат издателю, а не Player FM, и аудиоматериалы транслируются прямо с его сервера. Нажмите на кнопку Подписаться, чтобы следить за обновлениями через Player FM или скопируйте и вставьте ссылку на канал в другое приложение для подкастов.
Über virtuelle Welten, die Digitale Seidenstraße und den Michelangelo im Metaverse

Überblick Metaverse-Special

Bei der Vorbereitung meines NFT-Specials im April habe ich schnell gemerkt, dass NFTs und das Metaverse eng miteinander verbunden sind. Leider war die Folge 208 schon 103 Minuten lang, so dass ich das Metaverse nicht mehr unterbringen konnte.

Stattdessen plante ich ein eigenes Special über das große Mysterium Metaverse. Da ich das aber bei den ursprünglichen Interviews gar nicht als eigene Episode eingeplant hatte, fehlte mir noch etwas Input. Deshalb gibt es in Folge 214 gleich 7 Gäste, die dazu beitragen das Metaverse besser zu verstehen.

Ich muss gestehen, dass ich weder NFTs noch das Metaverse im Vorfeld für besonders spannend gehalten habe. Erst mit der Recherche und Umsetzung hat es „Klick“ gemacht.

Jetzt weiß ich, warum ich als Aktionär zumindest einen Blick auf die Geschehnisse im Metaverse werfen sollte. Ich zeige dir sogar zwei Metaverse-Beispiele aus meinem Depot. Wieso sich viele Länder in Asien mit dem Metaverse beschäftigen, was wir hier gar nicht mitbekommen. Ich habe gelernt, welche Möglichkeiten es für Musik und Kunst in der virtuellen Welt gibt. Und warum der Begriff schon 30 Jahre alt ist.

Es ist schon wieder ein langes Special geworden, das mir selbst viel Spaß bei der Erstellung gemacht hat. Dieses Mal wusste ich schon von Anfang an, wo ich mit der Geschichte hin will und es war nicht so ein Blindflug wie bei der Special-Premiere über NFTs.

Auch wenn ich in den kommenden 90 Minuten sehr viel über meine Kindheit, Shopping im Metaverse und rauschende Rapper-Partys erzähle, wäre dieses Special nichts ohne meine tollen Gäste, die sehr interessante Einblicke in das Metaverse, die Technik dahinter und auch die Entwicklung geben.

Ich habe heute folgende 7 Interviewpartner ins Special eingeladen:

  • Mark Wächter, den Initiator und kommissarischen Leiter des Ressorts Metaverse vom Bundesverband Digitale Wirtschaft
  • den Zukunftsforscher Kai Gondlach, den du schon aus Finanzrocker-Folge 211 kennst.
  • die beiden Gründer der Kryptoplattform Coindex: Kai Kuljurgis und Sergio Martins Pereira
  • die Kunstberaterin Franziska Ida Neumann, die du schon aus Finanzrocker-Folge 170 kennst
  • den Audioengineer Christoph Thiers
  • und Carmelo Lo Porto, den Mitgründer vom NFT Auktionshaus Niftee

Weitere Informationen über die Gäste findest du am Ende des Artikels.

Und wie bei dem NFT-Special erhebt diese Folge keinen Anspruch auf Vollständigkeit des Themas. Ich habe wieder einige Schwerpunkte auf Themen gelegt, die mich persönlich interessiert haben, aber ich kann unmöglich in einer Folge alles abdecken. Dafür ist das Thema auch zu groß und umfassend.

Deswegen sieh diese Episode einfach als eine Art Bestandsaufnahme mit interessanten Gästen und ganz vielen Beispielen.

Shownotes

Links zu Teil 1

Links zu Teil 2

Links zu Teil 3

Links zu Teil 4

Präsentiert von Hochschule Fresenius

Metaverse Hochschule Fresenius
Diese Folge wird dir präsentiert vom berufsbegleitenden Studium der Hochschule Fresenius (HSF).
Bei der HSF studierst du berufsbegleitend praxisorientierte und innovative Studiengänge mit konsequentem Bezug zu den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes.

Das Besondere: Die HSF bietet dir einen Ort, an dem du dich – vor allem anderen – wohlfühlst. Du kommst dorthin wie du bist und kannst mehr aus deinem Job machen. Beim berufsbegleitenden Studium kannst du sogar ohne Abitur studieren.

Einen Vollzeitjob und ein berufsbegleitendes Studium unter einen Hut zu bringen, erfordert aber viel Zeit- und Selbstmanagement. Daher bietet die HSF ab dem Wintersemester 2022 den Virtuellen Campus an, wodurch die Studierenden die Wahl haben, ob sie Lehrveranstaltungen an einem der 9 Standorte besuchen oder live im Online-Studium am virtuellen Campus lernen möchten.

Hast du jetzt Lust bekommen, Dir das berufsbegleitende Studium mal näher anzuschauen? Dann findest du alle Informationen hier.

Über die Gäste in dieser Folge

Über Mark Wächter


Mark Wächter ist Mobile Aficionado der ersten Stunde. Als Marketer mit 13 Jahren Senior-Management-Erfahrung (Unilever, UUNET, WorldCom, T-Mobile) gründete er im Mai 2005 eine Mobile Strategy Beratung. In den letzten Jahren betreute er Klienten in über 30 Ländern auf allen Kontinenten.

Mark ist weltweit anerkannter Branchenexperte und Evangelist für das Thema Mobile und war Gründer und langjähriger Vorsitzender der Fokusgruppe Mobile des Bundesverbands Digitale Wirtschaft. Sein Spitzname ist daher auch Mr. Mobile. Anfang 2022 initiierte er das Ressort Metaverse im BVDW und leitet es seitdem kommissarisch

Mit ihm wollte ich vor allem über das Metaverse in Deutschland und Asien sprechen.

Mehr über Mark

Über Kai Gondlach


Kai Gondlach ist in der norddeutschen Stadt Itzehoe geboren und aufgewachsen, lebt nun aber bereits seit sieben Jahren in seiner Wahlheimat Leipzig.

Er studierte Soziologie und Politik- und Verwaltungswissenschaften in Potsdam und machte dann seinen Master in Zukunftsforschung an der FU Berlin.

Nach verschiedenen beruflichen Stationen u.a. bei der Deutschen Bahn und als Innovation und Marketing Manager bei einem kleinen Verlags-Startup, arbeitet erst seit über 6 Jahren als freiberuflicher Zukunftsforscher.

Kürzlich veröffentliche er den Wissenschaftsband “Arbeitswelt und KI 2030”. Seit Oktober 2020 hat Kai außerdem seinen eigenen Podcast namens “Im Hier und Morgen”.

Als Zukunftsforscher wollte ich ihn unbedingt auch zum Metaverse befragen. Er ist auch der einzige, der sich wirklich kritisch zum Metaverse äußert.

Mehr über Kai

Über Kai Kuljurgis

NFT-Special Kai Kuljurgis Portrait
Kai kommt ursprünglich aus der Unternehmensberatung. Er startete seine Karriere nach seinem dualen BWL-Studium bei pwc. Im Anschluss gründete er die Strategieberatung e&Co. AG mit.

2017 lernte er Sergio Martins Pereira kennen. Aus ihrer Vorliebe für Kryptowährungen und die Blockchain gründeten die Beiden 2018 das Krypto-Fintech coindex. coindex ist eine Plattform für indexbasierte Kryptowerte-Sparpläne.

Ich habe Kai eingeladen, weil er sich täglich mit der Blockchain, Kryptowährungen und auch NFTs auseinander setzt. Auch mit dem Metaverse beschäftigt sich Kai immer wieder. In dieser Folge erklärt er wieder sehr anschaulich die Zusammenhänge.

Mehr über Kai

Über Sergio Martins Pereira

NFT-Special Sergio Martins Pereira
Sergio ist Softwareentwickler und Gründer. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Serverless Microservices, Blockchain, Deep Learning, Dev-Ops and Finanzen.

2017 lernte er Kai Kuljurgis kennen. Aus ihrer Vorliebe für Kryptowährungen und die Blockchain gründeten die Beiden 2018 das Krypto-Fintech coindex. coindex ist eine Plattform für indexbasierte Kryptowerte-Sparpläne.

Sergio ist in dieser Podcastfolge für den technischen Part zuständig und sieht vieles aus der Sicht eines Entwicklers. Auch zum Metaverse äußert er sich aus technischer Sicht.

Mehr über Sergio Martins Pereira

Über Dr. Franziska Ida Neumann

NFT-Special Dr. Franziska Ida Neumann Portrait
Dr. Franziska Neumann ist eine Kunstexpertin. Sie hat ihre Expertise zum einen durch ein Studium der Kunstgeschichte und anschließender Promotion in diesem Feld erlangt, aber auch durch ihre Arbeit im Kunstbereich.

Hier hat sie durch den Kontakt mit Kunden, aber auch durch großes Interesse viel Wissen über das Feld der Kunst erlangen können. Sie hat ihr Jurastudium abgebrochen und stattdessen das Fach Kunstgeschichte studiert. Einen weiteren akademischen Abschluss hat sie in Betriebswirtschaft.

Franziska habe ich in diese Folge eingeladen, weil sie einige Erfahrungen im Bereich "Kunst und NFTs" mitbringt. Sie berichtet über die ersten NFT-Projekte von Museen und Künstlern und wie Künstler damit Geld verdienen. Das Metaverse hängt eng mit diesen NFT-Projekten zusammen.

Mehr über Franziska

Über Christoph Thiers

NFT-Special Christoph Thiers
Christoph arbeitet als Audio Engineer und Studio Manager und ist in der Musikszene gut vernetzt. Er hat sich in der Vergangenheit verstärkt mit dem Thema NFTs in der Musikszene beschäftigt und auch darüber mehrere Artikel geschrieben.

Durch ein Interview im Metal Hammer bin ich auf ihn aufmerksam geworden und dieser Artikel war auch der Hauptgrund, warum ich dieses NFT-Special machen wollte. Darin ging es um die Frage, welchen Einfluss NFTs auf die Musikszene haben können.

Auch zum Thema Metaverse hat sich Christoph geäußert und bringt anschauliche Beispiele warum die virtuelle Welt auch für Musiker von Bedeutung ist.

Mehr über Christoph

Über Carmelo Lo Porto


Carmelo kommt ursprünglich aus der Musikindustrie. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann gründete er 2005 seine eigenes Label Antstreet Records.

2011 wechselte er dann mit Ever Ever Music auf die Seite des Musikmanagements und führte junge Künstler in den Markt.

Im September 2021 gründete Carmelo gemeinsam mit Andreas Braun mit Niftee das erste deutsche NFT-Auktionshaus.

Carmelo ist Fan von Ready Player One und ist überzeugt, dass NFTs und das Metaverse auch später ein großes Thema sein werden.

Mehr über Carmelo

218 эпизодов