Cellistin Tanja Tetzlaff: Bach und Naturschutz miteinander verbinden

7:37
 
Поделиться
 

Manage episode 292213313 series 2437654
Сделано Südwestrundfunk и найдено благодаря Player FM и нашему сообществу. Авторские права принадлежат издателю, а не Player FM, и аудиоматериалы транслируются прямо с его сервера. Нажмите на кнопку Подписаться, чтобы следить за обновлениями через Player FM или скопируйте и вставьте ссылку на канал в другое приложение для подкастов.
Cellistin Tanja Tetzlaff ist die erste Stipendiatin des „Glenn Gould Bach Fellowship“. Das mit 100.000 Euro dotierte Stipendium wird von der Stadt Weimar vergeben. Mit dem Stipendienprogramm soll das Erbe von Glenn Gould geehrt werden, indem es Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht, die Musik Bachs für das 21. Jahrhundert neu zu entdecken und in den Mittelpunkt zeitgemäßer wie innovativer Aufnahmeprojekte zu stellen. Für Tanja Tetzlaff ist die Musik Bachs „in Töne gefasste Natur“ – und so ist der Klimawandel Ausgangspunkt ihres Medienprojekts, wie sie im SWR2 Musikgespräch mit Julia Neupert erzählt.

3721 эпизодов