Klassik открытые
[search 0]
Больше

Download the App!

show episodes
 
Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Hurra! Der freche kleine Kobold mit dem roten Haar spielt wieder seine Streiche! Die Original-Radiohörspiel-Serie „Meister Eder und sein Pumuckl“ von Ellis Kaut aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks ist wieder da. Mit Hans Clarin als Pumuckl und Alfred Pongratz als Meister Eder. Ein Hörgenuss für alle großen und kleinen Fans des liebenswerten Klabautermanns. (Ab 5 Jahren)
 
I Studio Klassiker pratar vi om livet med veteranbilar. Vi kör, vi mekar, vi våndas och diskuterar entusiastbilar i alla dess former. Medverkande är Carl Legelius, Claes Johansson, Fredrik Nyblad, Joakim Bergqvist och Calle Carlquist samt en rad spännande gäster. Välkommen att lyssna!
 
En Skånsk Klassiker är humor-och sportpodden där amatören Eva Solér ska bepröva nya sporter och motionslopp. Tillsammans med gäster utvärderar hon sina möjliga och omöjliga framgångar. Och vad fan är då en skånsk klassiker? Ja, men lyssna så får du se. Följ @solerskan på instagram. Jingelhjälp: Jan Solér
 
Ein Film-Podcast, der mit euch und für euch über ältere Filme sprechen möchte, die die meisten aufgrund des Übermaßes an aktuellen Filmen nicht so auf dem Schirm haben. Einmal im Monat widmet sich Anne (@Kostuemfrau) mit wechselnden Gästen jeweils einem Film aus verschiedenen Genres, der in aller Ausführlichkeit und mit ganz viel Liebe für Details besprochen und analysiert wird.
 
Hurra! Der freche kleine Kobold mit dem roten Haar spielt wieder seine Streiche! Die Original-Radiohörspiel-Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" von Ellis Kaut aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks ist wieder da. Mit Hans Clarin als Pumuckl und Alfred Pongratz als Meister Eder. Ein Hörgenuss für alle großen und kleinen Fans des liebenswerten Klabautermanns. (Ab 5 Jahren)
 
Mit ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend: Sollte man betrunken komponieren? Wie macht man am besten Schluss (musikalisch gesehen, natürlich)? Was hat Joseph Haydn gegen Fakes unternommen? Und welche Strukturen verhindern Diversität in den Orchestern? Klassik für Klugscheißer liefert sauber recherchierte Hirnnahrung zur klassischen Musik – und zwar in lustig und dünkellos. Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik i ...
 
Die Kulturpessimist*innen (www.kultpess.de) senden live vom Untergang des Abendlandes. Und das als Audio-Format. Einmal pro Monat kommen wir (die eigentlich an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland leben) in diesem Spin-Off zusammen, um über ältere Filme zu sprechen. Mit illustren Gäst*innen geht es um deren liebste Filmklassiker. Einzige Regel: Sie müssen älter als 15 Jahre sein. Also die Filme. 📽️🎟️🎬 Wir stellen gerne Fragen, analysieren, beziehen gesellschaftspolitische Diskussionen ...
 
Loading …
show series
 
Allein sein Name treibt heutzutage Dollarzeichen vor manch inneres Auge: Stradivari. Der Mann, der die berühmten Geigen gebaut hat, dessen Name für eine besondere Aura von Klang steht. Doch wer war dieser Antonio Stradivari eigentlich? Was wissen wir über ihn? Die in Bonn lebende Kunsthistorikerin und Autorin Alessandra Barabaschi gilt seit vielen …
 
Im Rahmen der 25. Europäischen Kulturtage in Karlsruhe, die 2021 unter dem Motto „Europa – ein Versprechen“ stehen, wird der Zyklus „Je suis“ von Elina Lukijanova uraufgeführt. Die in Moldawien geborene Komponistin ist in Deutschland aufgewachsen und beantwortet die Frage nach ihrer Identität mit „Europäerin“. Im SWR2 Musikgespräch mit Michael Rebh…
 
Es ist ein offenes Geheimnis: Der Druck und die Erwartungen an den Körper und die Optik von Opernsänger*innen sind heutzutage immens groß. Ein prominenter Fall ist die Sopranistin Deborah Voigt, die kein Engagement bekam, weil sie nicht in das „little black dress“ passte. Daraufhin hat sie sich den Magen verkleinern lassen. Das Phänomen Bodyshaming…
 
En Skånsk Klassiker är tillbaka och så även gästen, Felicia Jackson! Det blir detaljerat snack om chips och dipp, nya publikrestriktioner, och vilken sport det är värst för under pandemin. Felicia tycker att orienterarna får skylla sig själva och Evas fyra dagar av lycka den här månaden tar slut när batterierna laddar ur.…
 
Jeder Krimi-Fan kennt seine Kompositionen: Eine Fanfare zu Beginn und dann groovt es los am Sonntagabend. Klaus Doldinger hat die legendäre Titelmelodie zur ARD-Krimiserie "Tatort" komponiert, aber Klaus Doldinger ist auch international erfolgreicher Jazzmusiker. Am 12. Mai 2021 feiert er seinen 85. Geburtstag.…
 
Im SWR Fernsehen startet eine neue Serie mit dem Titel „Spätzle Arrabbiata - oder eine Hand wäscht die andere“. Hierbei handelt es sich um eine Dramedy, eine Mischung aus Drama und Comedy. Die Filmmusik zu diesem amüsant makabren Mafiaepos stammt aus der Feder von Marius Kirsten, mit dem sich Martin Hagen im SWR2 Musikgespräch unterhält.…
 
Vom 13. bis 16. Mai geht das digitale Hausfestspiel am Festspielhaus Baden-Baden in die dritte Runde: Das sind vier Tage mit unterschiedlichen Konzertübertragungen im Internet, die dem Publikum anstelle der ursprünglich geplanten Pfingstfestspiele geboten werden. Das Motto lautet in diesem Jahr „Aufbruch in die Moderne“. Über das Programm, in dem u…
 
Heute würde er hundert Jahre alt: Joseph Beuys, einer der bedeutendsten deutschen Künstler*innen des 20. Jahrhunderts. Provokant, unvergessen und oft missverstanden ist sein Ausspruch „Jeder Mensch ist Künstler“. Weniger prominent geworden ist die Variante „Jeder Mensch ist Musiker“, ebenfalls von Beuys gesagt. In dessen Konzept der „Sozialen Plast…
 
In einem FAZ Gespräch diskutieren fünf Intendant*innen über ihren Umgang mit Political Correctness an ihren Opernhäusern. Einige „Alpha-Männer“ entlarven ihre Unwissenheit, findet unser Kolumnist Axel Brüggemann. Besonders deutlich wird der Kontrast, wenn eine Intendantin, die einen neuen Führungsstil vorlebt, zu Wort kommt.…
 
Über 100 Kinofilme hat sie gedreht und über 80 Fernsehproduktionen; sie hat Theater gespielt auf den großen deutschsprachigen Bühnen und mit ihrem Mann eine Produktionsfirma gegründet. Sie war gefragt mit 30, mit 40 und mit 50 - und sie ist es immer noch. Am 13. Mai wird Senta Berger 80 Jahre alt.Maximilian Maier
 
Im Oktober 2020 hat Monteverdis "L'Orfeo" am Staatstheater Nürnberg Premiere gefeiert. Als der Herbst-Lockdown weitere Live-Aufführungen vor Publikum verhinderte, entstand aus der Theateraufführung ein Opernfilm. Am 13. Mai feiert er Premiere auf BR-KLASSIK CONCERT. Michael Atzinger hat mit der Dirigentin Joana Mallwitz über das Projekt gesprochen.…
 
Nach der Corona-Zwangspause hat das Staatstheater Augsburg das Programm für die kommende Saison präsentiert. Das Theater will im Digitalbereich bundesweit führend werden und hat dafür eine eigene Sparte gegründet. Ab Juli soll auch wieder vor Publikum gespielt werdenChristian Schuler
 
Cellistin Tanja Tetzlaff ist die erste Stipendiatin des „Glenn Gould Bach Fellowship“. Das mit 100.000 Euro dotierte Stipendium wird von der Stadt Weimar vergeben. Mit dem Stipendienprogramm soll das Erbe von Glenn Gould geehrt werden, indem es Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht, die Musik Bachs für das 21. Jahrhundert neu zu entdecken und in d…
 
Um die 50.000 Apps rund um das Thema Musik gibt es auf dem Markt der digitalen Möglichkeiten. Sogar Musikwissenschaft gibt es „to go“ – mit der Kantaten-App von Markus Müller. 2012 fing er an, die Inhalte zusammenzutragen und eine Anwendung zu programmieren. Was als Hobbyprojekt begann, wurde im Laufe der Jahre zu einem Produkt, von dem auch Musike…
 
Das Ensemble "Concerto Köln" und Kent Nanago stellen ab Herbst 2021 einen historisch informierten "Ring des Nibelungen" von Richard Wagner auf die Beine. In einem begleitenden Podcast kommen in sechs Folgen Wissenschaftler*innen zu Wort und erklären verschiedene Aspekte der "Wagner-Lesarten". Sylvia Schreiber hat sich die ersten beiden Folgen angeh…
 
Die amerikanische Pianistin und Komponistin Carla Bley hat den Jazz durch ihre eigenwillige Musik seit den 60er-Jahren geprägt, auch mit großen und wuchtigen Bigband-Werken. In der letzten Zeit sind diese Kompositionen immer leiser und feiner geworden, haben aber nichts an Kraft eingebüßt. Heute feiert die Musikerin ihren 85. Geburtstag.…
 
Vier Spitzen-Jazzmusiker - Pianist Michael Wollny, Schlagzeuger Christian Lillinger, Saxophonist Emile Parisien und Bassist Tim Lefebvre - trafen sich in einem Berliner Jazzclub und ließen ihren musikalischen Gedanken freien Lauf. Jetzt sind die Aufnahmen auf CD erschienen.Roland Spiegel
 
Die Bayerische Regierung verkündet Lockerungen für die Laienmusik: "Wir ermöglichen Chören, Orchestern und Schauspielensembles im Laienbereich unter umfassenden Infektionsschutzmaßnahmen wieder den Einstieg in den Probenbetrieb", sagte Kunstminister Bernd Sibler. Antonia Morin berichtet.Christian Schuler
 
„Seelisch und moralisch war das Forum eine große Rückenstärkung“, sagt Evelyn Meining. Vor einem Jahr war sie Mitgründerin des „Forum Musik Festivals“, das seit dem ersten Lockdown Lösungsansätze sucht, wie Musikfestivals während und nach der Pandemie überleben können. Im SWR2 Musikgespräch zieht sie Bilanz und gibt Ausblicke in die Zukunft – auch …
 
Musik verknüpft sich oft mit Erinnerung. Mit diesem Effekt hat sich in den vergangenen vier Tagen ein Festival der Akademie der Künste in Berlin auseinandergesetzt. „Memories in Music“ bot neben Filmen und Livestreams auch ein Symposion an. Das Festival stellt verschiedene musikalische Stile nebeneinander, ohne zu bewerten. Oliver Kranz hat es für …
 
„Wir wissen nicht, wie die Kultur sich in diesem Ministerium wiederfindet“, sagt Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz. In der vergangenen Woche ist bekannt geworden, dass das rheinland-pfälzische Ministerium für Wissenschaft und Kultur nach fast 75 Jahren aufgelöst und in ein „Ministerium für Frauen, Familie, Integration und…
 
Der Dirigent Michael Gielen war in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein prägender Kopf der deutschen Musikszene. Als Opernchef in Frankfurt und Pionier beim SWR hat Gielen Musikgeschichte geschrieben. Er war ein Mann der Moderne, aber seine Neugier ließ ihn auch Beethoven, Bruckner oder Mahler neu entdecken. Selbst bei Mahler hat er Neuland …
 
„Es ist beeindruckend, wie Sophie Scholl bis zum Ende für ihre moralischen Überzeugungen einstand!“ Saskia Biehler hat im Rahmen eines Kompositionsauftrages an einer Soundcollage über das Leben von Sophie Scholl an der PH Weingarten mitgearbeitet. Wie Sophie Scholl zu klassischer Musik stand, warum sie Bach liebte und warum es auch ungewöhnliche Mu…
 
Am 9. Mai diesen Jahres wäre die Widerstandskämpferin Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt ARTE am selben Tag eine Produktion der Staatsoper Hamburg: Udo Zimmermanns Kammeroper „Weiße Rose“ in einer besonderen Umsetzung als Graphic Opera. Was es damit auf sich hat und welche Strahlkraft Sophie Scholl bis heute besitzt – die…
 
Am 7. Mai vor 188 Jahren wurde Johannes Brahms in Hamburg geboren. Sein letztes Lebensdrittel verbrachte er in der europäischen Musikmetropole Wien. Dort entwickelte der Genussmensch auch eine Vorliebe für edle Kaffeemarken, braute sich täglich mit seiner Espressomaschine einen kleinen „Schwarzen“ und rauchte Kette, mit Vorliebe Zigarren. Nina Pras…
 
Die Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen spaltet unsere Gesellschaft. Das wird auch unter Musikfans und Menschen aus der Kulturbranche deutlich. Hitzige Diskussionen über Öffnungsstrategien, Politikversagen und den Wert der Kultur verhärten zunehmend. Geht es noch um die Sache? Oder um was ganz Anderes?…
 
Anfang März veröffentlichten der Bariton Andrè Schuen und der Pianist Daniel Heide Franz Schuberts Liederzyklus "Die schöne Müllerin" auf CD. Heute Abend interpretieren sie das Werk im Stadttheater Aschaffenburg - erlebbar als Livestream im Internet. Wir haben mit Andrè Schuen über Schuberts Zyklus und die eigene Wanderlust gesprochen.…
 
Calle Carlquist, Claes Johansson och Joakim Bergqvist försöker stilla sina annonsbegär genom att spana in gamla annonser. Vad hände egentligen med den där högerstyrda Volvo Amazonen med automatlåda? Vi tar reda på svaret! Dessutom blir det campingsnack med Toppola, biltält och sommarstugan du skruvar fast direkt på taket.…
 
Personkrets 3:1 är första delen av en trilogi med namnet "Morire de classe". Pjäsen bryter med de borgerliga familjedramerna och skildrar ett anti-hem, en social samhällscontainer för utslagna människor. Begreppet syftar på personkrets 3 i LSS, Lagen om stöd och service som omfattar personer med varaktiga fysiska och psykiska skörheter. Pjäsen hade…
 
Verpflichtende Corona-Tests in Orchestern - ja oder nein? Was tun, wenn einzelne Mitglieder die Tests verweigern? Dürfen Sie dann ohne Bezahlung vom Dienst freigestellt werden? Wie beeinflusst diese Diskussion die Stimmung im Ensemble? BR-KLASSIK berichtet.Knetsch, Gabriele
 
Seitdem die Pianistin Heike Bleckmann Pauline Viardot-García entdeckt hat, ist sie ein regelrechter Fan der Komponistin und Sängerin: „Sie ist eine der interessantesten Persönlichkeiten der Kulturgeschichte im 19. Jahrhundert“. Bei den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe 2021 widmet sie Viardot-García einen Liederabend.…
 
Auf der neuen, ganz persönlich gefärbten CD der Sopranistin Olga Peretyatko sind Wiegenlieder aus der ganzen Welt und in neun Sprachen zu hören, bei denen jeder mitsummen kann: "Man muss natürlich nicht das Gesangstalent einer Maria Callas haben, man singt das mit dem Herzen." Olga Peretyatko scheint auch in Zeiten von Corona unaufhaltsam – eine Mu…
 
Wer war eigentlich Fanny Mendelssohn, diese hochbegabte Musikerin und treue Schwester von Felix? Die schwedische Autorin Ellinor Skagegård hat verschiedene Biografien und Geschichtsbücher gewäzt und bringt uns diese starke und mutige Frau näher.Sylvia Schreiber
 
"Midnight Shelter" von Sänger Sachal Vasandani und Pianist Romain Collin ist eine leise, eher unspektakuläre Duo-CD, aber der achtsame musikalische Umgang der beiden miteinander macht das Album so besonders - und natürlich Vasandanis Stimme.Habersetzer, Ulrich
 
Ein paar Sätze ins Handy sprechen und damit Corona erkennen? Klingt kurios. Aber genau das soll eine neue App können, die an der Universität Augsburg entwickelt wird. Noch ist sie nicht auf dem Markt, aber wie sie funktionieren soll, hat Franziska Klein herausgefunden.Klein, Franziska
 
Napoleon war ein großer Stratege und machtbesessener Herrscher. Napoleon gilt aber auch als großer Musikliebhaber, der wusste, wie man mit Kultur Menschen beeinflusst. Schon zu seinen Lebzeiten – und bis heute – polarisierte er: Beethoven bedachte ihn mit einer Widmung (und strich sie wieder), Johann Strauß komponierte einen Napoleon-Marsch und Arn…
 
Vor 130 Jahren galt die Gegend der Carnegie Hall noch als vorstädtisch. Hogtown hieß der Bezirk, weil dort circa 4000 Schweine frei herumliefen. Doch genau dort baute der selbstbewusste Unternehmer und Musikliebhaber Andrew Carnegie einen modernen Tempel für klassische Musik. Zur Eröffnungsgala 1891 ließ er den größten Pop-Star seiner Zeit einschif…
 
Wer sind wir? Was machen wir hier? Wo gehen wir hin? – Ein Blick in den Sternenhimmel wirft so einige Fragen auf, die sich der Schlagzeuger Alexej Gerassimez gestellt hat. Musikalische Antworten auf diese Fragen sind auf seiner neuen CD „Starry Night“ zu finden. Hier musiziert Alexej Gerassimez zusammen mit dem Signum Saxophone Quartet. Neben Bearb…
 
Wie schon im vergangenen Jahr geht das DOK.fest München auch 2021 als reines Online-Festival über die Bühne. Einer der insgesamt 131 Dokumentarfilme widmet sich dem Fado, dieser melancholisch-sehnsuchtsvollen Musik Portugals.Ulrich Möller-Arnsberg
 
Das Chamber Orchestra of Europe wird ab 2022 als Residenzorchester von Schloss Esterházy wirken. Andreas Richter, künstlerischer Leiter der Konzerte im Schloss Esterházy, erzählt von Joseph Haydns Wirken und dem musikalischen Profil des Ortes.
 
Loading …

Краткое руководство

Google login Twitter login Classic login